Presse / Berichte

Johannes Sailer hat im Rahmen seines Schulprojekts „Tag des Ehrenamtes“, einige Mitglieder des RV Donau-Lech-Eck und der Reit- und Fahr-Schule Wörthen, unter dem Motto „CORONA Lockdown End – back to he horse“ eingeladen. Für die zu diesem Zeitpunkt anwesenden Kinder war es eine gelungene Überraschung.

Die kleinen NO#Corona Amerikaner Gebäcke undefinedfanden großen Anklang bei den Kindern, aber auch den Erwachsenen. Durchgeführt mit den derzeit geltenden Abstandsregeln, war es in kleinem Rahmen ein kurzes aber geselliges Beisammensein, zur Feier der Wiederaufnahme des Reitunterrichts und für die Kinder „ein endlich wieder im Stall bei den Pferden sein“. 

Alle weiteren Infos zum Ablauf und Termine unter:

WOCHEN-KALENDER undefined

Ab dem 11.Mai 2020 gelten von der bayerischen Regierung bekannt gegebene Lockerungen. Weiterhin gelten die bekannten Abstands- und Hygiene Maßnahmen. Als verantwortlicher Ausbilder und Anlagenbetreiber teile ich die Meinung von unserem Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder auf keinen Fall überstürzt handeln und mit Vernunft an die Lockerungen herangehen. Klar ist, eine Weiterführung des Unterrichts in der Form, wie vor der CORONA Pandemie ist nicht möglich. # „Sicherheit geht vor“

Ich informiere alle meine Schüler, Kinder und Eltern was ich im Einzelnen für euch anbieten kann.

CORONA – unsere Pferde sind auch in dieser, für uns alle schwierigen Zeit, bestens versorgt. Ein kleines Team an Notfallhelfern und die Familie arbeiten im Wechsel zusammen, damit für die Vierbeiner alles rund läuft, das Training und die Versorgung gesichert ist. „Herzlichen Dank“

%d Bloggern gefällt das: